Hubzilla - die mächtige ungeschminkte Königin des Fediverse
gnulinux.ch
external-link
Von der Entdeckung der Möglichkeiten dezentraler Netzwerke und einer leidenschaftlichen Zuneigung.

Bin gerade auf diesen, ein ich finde, interessante Artikel gestoßen.

Was sagt ihr zu hubzilla? Hat der Autor Recht?

Ich habe mich bei friendica angemeldet aber noch nicht ausgiebig getestet. Allerdings klingt hubzilla auch interessant.

PepeCyB
link
fedilink
62M

Der Titel des Artikels entspricht meiner Auffassung nach schon der Realität. Hubzilla ist eine „eierlegende Wollmilchsau“. Das hat Vorteile, wird aber von vielen auch als Nachteil angesehen. Neue Nutzer fühlen sich von der Vielzahl der Features oft schlicht erschlagen. Dabei kann man (wenn man sich beherrscht ;-) ) es auch einfach wie einen ganz normalen Vertreter des Fediverse benutzen. Es zwingt einen niemand, mehr damit zu machen, als man es z.B. mit Friendica macht.

Lässt man die zusätzlichen Features außer acht, so gibt es einige sehr interessante Funktionen. Das Zugriffs-Management ist extrem feingranular. Man kann für alle Inhalte ganz genau festlegen, wer was sehen oder auch was derjenige dann damit machen kann.

Ein weiterer Kracher ist die nomadische Identität. Server im Fediverse „verschwinden“ gerne mal unangekündigt. Sei es durch Server-Probleme, oder weil der Betreiber einfach in den Sack haut. Bei anderen Diensten ist dann alles weg, was man selbst gemacht hat. Bei Hubzilla kann man sich auf weiteren Hubs aber einen Klon des eigenen Kanals erstellen, der dann automatisch synchron gehalten wird. Ist der Standard-Hub (muss man festlegen) dann einmal nicht erreichbar, loggt man sich bei einem der anderen Hubs ein und nutzt Hubzilla einfach weiter.

Ich betreibe seit längerer Zeit zwei Hubs und muss sagen, dass die Administration ausgesprochen einfach ist. Treten dennoch Probleme auf, dann wird einem (eigene Erfahrung) auf dem Support-Kanal in der Regel schnell und kompetent geholfen.

Ich habs mir wegen dem Beitrag hier auch mal angeschaut, aber mir sticht einfach nur das scheussliche UI ins Auge. Da bin ich raus :/

Chris
link
fedilink
32M

@sexy_peach eine oberflächliche Entscheidung also ;-)

Matthias/E
link
fedilink
42M

@chris @sexy_peach
hmm… lemmy ist gleichfalls das Gegenteil von schön 😊. Eigentlich kenne ich keine Software im Fediverse, das diesen Anspruch für sich erheben kann. Alle haben sie mehr oder weniger Macken.
Bei der UX merkt man allen an, dass sie nur semiprofessionell entwickelt werden. Was kein Wunder ist, da es einen entsprechenden Aufwand bedeutet und in der Priorität schnell in’s Hintertreffen gerät. Beim UI gibt es einige Blender, die schnell in ihre Einzelteile zerfallen, wenn es ein wenig komplexer wird.

Hubzilla hat die UX/UI auch seine Art gelöst. Pragmatisch, nicht immer sofort eingängig aber funktional. Und es funktioniert, trotz des breiten Spektrums an Funktionen. Wobei ist nicht beobachten konnte, dass es langsam ist.

Darüber hinaus hat Hubzilla den Vorteil, dass es mit eigenen Themes erweitert werden kann. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind sehr weitreichend.

Geschmäcker sind nun mal verschieden. Das wird sich nie ändern.

7homas ♓
link
fedilink
32M

@one
Dem kann ich nur zustimmen, das keine App aus dem Fediverse eine gute WebGui hat. Augenscheinlich wird sich nur über den “Motor” des Systems Gedanken gemacht aber nicht über die Darstellung.
Aktuell sehe ich da auch keine Umkehr vom ganzen, da es anscheinend an Webdesignern mangelt die sich hier einbringen wollen oder können, was nach meiner Meinung sehr schade ist, da man hier dann der “Konkurrenz” der professionellen Plattformen doch einigen Wind aus den Segeln nehmen könnte.

Auch fehlen gute und funktionale Handy Apps, womit man die nicht so tollen WebGui zumindest teilweise vergessen könnte.
Einzig für Mastodon gibt es was womit man den professionellen Plattformen etwas entgegen setzen kann .
Bei allen anderen ist entweder nichts vorhanden, sie funktionieren nicht komplett oder die Entwicklung ist schon vor langer Zeit aufgegeben worden.

So wird das alles nichts werden und die Plattformen können noch so gut sein, aber aus der Nische werden sie nicht herauskommen.

dies ist meine Meinung dazu und ich bin immer noch begeisterter Nutzer des Fediverse 🖖🏻

@sexy_peach @chris

Chris
link
fedilink
22M

wie DU @Matthias/E sehr richtig ausführst ist UX/UI ein riesiges Thema was unmemgen von Ressourcen verschlingen kann. Die sind bei den Fedi Projekten nicht vorhanden… und UX/UI hat leicht auch auch immer was mit Marketing und Nudging zu tun. Das richtig hinzubekommen das Akteure durch die vorgegebene Oberfläche eben nicht bevormundet werden ist eine mega Aufgabe. …

Persönlich warte und hoffe ich nicht mehr darauf, dass so was massentauglich für das Fedi gelöst wird. Wenn die Massen mal kommen sollten wird hier einiges den Bach runter gehen… bzw. schon untergegangen sein…

Die Oberflächen für LINUX sind ein gutes Beispiel wie es gehen kann… Sie werden immer besser ziehen aber deshalb immer noch nicht die Massen an…

Gewisse Kräfte werden immer mehr Kapital in den Händen halten um Dinge “schöner” zu verpacken. Das ist so eine grundsätzliche Sache die wir glaube ich verstehen und akzeptieren müssen…

Trotzdem kann es natürlich immer wieder Verbesserungen geben…

Bei Hubzilla hat scott angefangen ein komplett neues Theme speziell für FOREN zu bauen (das farblich wie gehabt angepasst werden kann) . Wenn er damit fertig ist wird klarer werden das Hubzilla auch für Foren ein sehr gutes Werkzeug ist.

Image/photo

Image/photo

@sexy_peach @7homas ♓

Jakob
admin
link
fedilink
12M

Ich hab jetzt einen Channel als “Gruppe” erstellt.

Ich kann den von Friendica aus abonnieren. Und Lemmy findet den auch als Community. Aber Posts von Friendica an diesen Channel landen in meinem persönlichen Channel und werden nicht weiterverteilt. Posts von lemmy kommen gar nicht an.

Chris
link
fedilink
12M

@Jakob

Ich hab jetzt einen Channel als “Gruppe” erstellt.

es gibt eine separate App “Gruppen” . Wenn Du die aktivierst kannst du für Deinen Channel Gruppen erstellen.
Jeder Channel kann beliebig viele solcher Gruppen haben.

Unter einem ACCOUNT können aber auch beliebig viele Channels erstellt werden - ein ganzer Channel kann so auch für spezielle Zielgruppen genutzt werden aber ein Channel bildet eben eine ganz neue Identität, unabhängig von den anderen eigenen Channels die unter einem Account existieren können.

Wenn Du also z.B. nur die Elternschaft der Schulklasse Deiner Kinder erreichen und beschicken möchtest hast Du bei Hubzilla ZWEI Möglichkeiten.

  • Du legst eine extra Gruppe dafür in der App “Gruppen” an oder
  • Du legt unter deinem Account einen separaten neue Channel (=neue Identität) nur für diese Zielgruppe an.

was besser ist, hängt davon ab ob Du mit einer oder eben mit zwei (oder mehreren) Identitäten operieren möchtest.

@chris @jakob

Du legst eine extra Gruppe dafür in der App “Gruppen” an

Der Nachteil… die fiktive Gruppe „Eltern“ besteht in der Zusammensetzung nur bei Dir! Und Du filterst damit nur Beiträge der Kanäle (also Identitäten) derer im Stream heraus, die Du in diese Gruppe gepackt hast.

Ein extra Kanal ist dafür besser geeignet. Da legt man dann die Berechtigung für diesen Kanal als „Private“ fest und fügst die Eltern hinzu (als Verbindung). Damit ist der Kanal nicht im Kanalverzeichnis zu sehen und die Beiträge nur von den Verbindungen zu Deinem privaten Kanal.

Chris
link
fedilink
12M

@Pepe Costa Y Bravo es kommt eben darauf an was man genau vor hat.

“die fiktive Gruppe „Eltern“ besteht in der Zusammensetzung nur bei Dir!”

ja -

"Ein extra Kanal ist dafür besser geeignet. "

dass kann gut sein. Wenn dann der neue Kanal auch noch als “FORUM” anlegen wird und alle Eltern diesen Chanal bei sich als Kontakt hinzufügen - könne sich wirklich auch alle in einer fest definierten Gruppe (=hier Forum Channel) untereinander unterhalten.

Jakob
admin
link
fedilink
12M

Also ich hab einen Channel angelegt. Und diesen Channel hab ich in Friendica abonniert. Und wenn ich von Friendica an den Channel schreibe (wird sogar im Forum-Widget bei Friendica gelistet), dann kommt die Nachricht an meinen Main-Channel, und nicht an den neuen… An andere, die diesen Channel abonnierten, wird gar nix weiterverteilt…

Chris
link
fedilink
22M

@Jakob

Main-Channel

was meinst Du mit Main-Channel ? So was gib es nicht… alle Channel sind quasi gleichberechtigt unter einem Account…

Jeder Channel bildet eine eigene Identität

Der Account ist nur die “Hülle” um die jeweils selbständigen Channels zu verwalten -

Jakob
admin
link
fedilink
12M

Sagen wir “Default Login Channel” 👍

@jakob @chris Ja aber hier funktioniert das nicht…

Chris
link
fedilink
12M

@Jakob :friendica: warum nicht ?

@chris Ja das weiß ich doch nicht.

Ich hab eine Identität registriert.
Und einen Mainchannel erstellt.

Dann hab ich einen zweiten Channel erstellt. “Gruppe restricted”

Den zweiten channel habe ich mit diesem friendica-account gejoined.

Damit tauch der zweite Channel im Foren-Widget auf friendica hier auf.

Schreibe ich nun eine Message an den zweiten Channel, seh ich auf Streams nix im zweiten Channel.

Es kommt nix an.

Das meine ich mit “funktioniert nicht”

Matthias/E
link
fedilink
12M

An anderer Stelle hatte @heluecht schon erklärt, dass die Hubzilla Foren vermutlich anders Funktionieren, was das Verhalten erklären würde.

@jakob Wie lautet die Gruppe? Ich kann versuchen die von hier einzubinden und etwas in die Gruppe zu senden.

@chris

@one @heluecht @chris Pixelfed zeigt an, dass ich ihn abonniert habe, in streams scheint das abo aber nicht auf.

@one @heluecht @chris Ja zwischen “funktioniert anders” und “es wird nicht einmal zugestellt” ist doch ein gradueller unterschied… in meiner Welt zumindest 😊

Matthias/E
link
fedilink
12M

Über die URL wird er nicht als Forum erkannt. Ist mir auch schon bei Lemmy aufgefallen. Mit @ahl6hac5 konnte ich ein Forum abonnieren.
Es wird mir aber nicht als Forum angezeigt. Musst du noch bestätigen?

Das Rechtemanagement erlaubt das Posten von Beiträgen in das Forum?

@one Habs grad bestätigt.

@one Hier auf friendica ist er ein Forum

Matthias/E
link
fedilink
12M

Wird mir jetzt auch angezeigt. Habe gerade einen Beitrag mit !ahl6hac5 gesendet.
Eigentlich sollte der Inhalt hier auch gleich dort erscheinen ;)

Chris
link
fedilink
12M

@Matthias/E @Jakob :friendica:

wenn eine post nicht ankommt kann man auch mal in den Zustellbericht schauen. > gear icon unten rechts bei der Post

@one @chris Du hast einen “Wallpost” verfasst, wo editieren nicht ankam.

Da hab ich keine Erlaubnis in den Zustellberichten nachzusehen.

Bei den anderen Postings allerdings schon…

auch seltsam.

Chris
link
fedilink
22M

@Jakob :friendica:

auch seltsam.

du bist mit deinen Kommentare manchmal zu schnell - wenn man drüber nachdenkt ist das schon logisch. Den Zustellbericht kann man nur von Posts sehen die man auch selber abgeschickt hat und über die man die Kontrolle hat.

@one Lustigerweise ist jetzt ein Teil dieses Threads drüben gelandet … seit der Channel erwähnt wurde.

@one Editieren von Beiträgen scheint nicht angenommen zu werden.

Matthias/E
link
fedilink
12M

Interessant… ich habe deine Antwort auf Friendica gesehen. Wenn ich in den Channel sehe wird der nicht angezeigt.

Matthias/E
link
fedilink
12M

Ich habe gesehen, dass du das mit Drag&Drop hingekommen hast. Das würde Friendica auch gut stehen. Vielleicht lässt sich ein Teil des Code übernehmen. Wobei… die Projekte haben sich in den letzten Jahren sehr weit auseinander entwickelt.

@one Hüpfen der Anzeige nach Like ist dort ja noch schlimmer als in friendica… 😔

Matthias/E
link
fedilink
12M

Auf hub.netzgemeinde.eu ist mir das noch nicht aufgefallen.

Matthias/E
link
fedilink
12M

Neue Inhalte kommen bei mir an

Mein Post von Friendica an Hubzilla wurde aber noch nicht gelistet.

@one Außerdem ist die Anzeige eine Spur zu breit am Smartphone. Sowohl hoch als auch querformat.
Sowohl bei den Einstellungen als auch der Stream-Anzeige…

Chris
link
fedilink
12M

@Jakob :friendica: wechsele mal unter

https://webs.node9.org/settings/display > Design-Einstellungen

das Schema von “node9-dark” zu ein anderes

den Bug könntest du hier melden https://codeberg.org/node9/streams.scheme

@chris ah ja… liegt am theme.

Chris
link
fedilink
12M

@Jakob :friendica: am schema

Matthias/E
link
fedilink
1
edit-2
2M

@jakob Ja, sieht komisch aus. Ist ein Bug.
Bei der Gelegenheit: mir ist aufgefallen, dass unsere Bilder auf Lemmy nicht geteilt werden.

@heluecht ist das ein grundsätzliches Problem? Braucht es einen Issues?

@one @heluecht Dass Bilder in Lemmy nicht ankommen ist ein Lemmy-Bug. Gibt sogar schon ein Issue dafür.

@one In diese Richtung klappts hier auch.

Matthias/E
link
fedilink
12M

@jakob Kann es sein, dass ich noch eingeschränkte Rechte habe

Matthias/E
link
fedilink
22M

😅 ein Grund, warum mit Hubzilla zu mächtig ist.
Lt. Friendica haben wir eine “Beidseitige Freundschaft”

Matthias/E
link
fedilink
12M

Ich habe auf einen Beitrag geantwortet. Kommt der von Dir (Friendica)? “Blafoo”

@one Ja der kommt von mir.

@one Keine Ahnung, was ich hier einstellen mus…

@one Gleich… gestern dauerte es 5h von Friendica zu streams…

Noch ist nix da.

Matthias/E
link
fedilink
12M

Ja, musst noch bestätigen 😀

@jakob @chris Meines Wissens nach verwendet Hubzilla eine andere Methode für die Gruppen als Friendica, Lemmy und Gup.pe.

Jakob
admin
link
fedilink
12M

Gruppen im Fediverse sind leider echt ein Krampf 😟

pepecyb
link
fedilink
12M

@jakob @heluecht

Bei Hubzilla sind „Gruppen“ die Bezeichnung für eine Kategorisierung der eigenen Kontakte.

Näheres hier: hzwiki.pepecyb.hu/#Facebook%20…

lemmy ist gleichfalls das Gegenteil von schön 😊

Echt? Ich finde Lemmy voll schön. Feddit.de ist richtig schick und das ist ein Standardtheme.

Matthias/E
link
fedilink
2
edit-2
2M

Ja, wirklich 🙂.
Aber es tut was es soll. Das ist der entscheidende Punkt. Und ich finde es total klasse, wenn du diesen Service zur Verfügung stellst - mit einen Theme, dass aus deiner Sicht das passende ist. In den Sinne hat deine Wahl auch für mich eine gewisse Schönheit 😉.

Um das Thema UX/UI kurz aufzunehmen: das ist ein riesen Thema für alle Anwendungen im Fediverse. Leider engagieren sich viel zu wenige Web-Entwickler in den Projekten. Die sind aber wichtig, um moderne und funktionale Anwendungen zu bauen. Ohne sie werden wir nie zu den Kommerziellen aufschließen können, die riesen Summe investieren, um die Anwendungen auf die Nutzerbedürfnisse zu zuschneiden.
Dabei kann es nicht darum gehen, sie zu übertreffen. Ich denke aber: wie bei den Protokollen sollte es einige Standards geben, an denen sich die Entwickler orientieren können, um für Nutzer ein angenehmes und flüssiges Arbeiten zu ermöglichen, ohne dass der spezielle Charakter der jeweiligen Anwendung verloren geht.

Ich bin nicht admin dieses Servers.

Ja. Das Auge isst mit.

@sexy_peach @chris Eben. Sollte man nicht ignorieren.

Es werden auch nur Gelsen erschlagen, und nie Schmetterlinge. Auch wenn die vor der Nase herumflattern.

7homas ♓
link
fedilink
12M

@jakob
was sind Gelsen?
@sexy_peach @chris

7homas ♓
link
fedilink
12M

@jakob ich mag den österreichischen Dialekt 😁

Jakob
admin
link
fedilink
22M

Btw… Gelse ist bloß österreichisches Hochdeutsch…

Ich sage Gößn dazu, die Burgenländer Gäsn, andere Gösn

😁😁😁

7homas ♓
link
fedilink
12M

@jakob ah ja im fränkischen ist es von Region zu Region auch verschieden. 😄

Chris
link
fedilink
02M

@sexy_peach @Jakob :friendica:

Sorry, so kann das aber nichts mit der digitalen Souveränität und Müdigkeit werden :-(

@sexy_peach@feddit.de
mod
link
fedilink
1
edit-2
2M

Ich glaube mit einem nicht ansprechenden UI kann es mit der digitalen Souveränität und Mündigkeit nichts werden.

Ich hab ja Mastodon, Peertube und Lemmy.

@sexy_peach @chris Bei mir auch.

Schirch, unübersichtlich und langsam.

Voll oberflächlich.

👍

Roy Steuber
creator
link
fedilink
3
edit-2
2M

Ich habe jetzt hubzilla ein paar Tage getestet.

Ich muss sagen, so wie es auch einige hier beschrieben haben, es ist sehr umfangreich. Für mich etwas zu umfangreich ich bin mit den vielen Funktionen doch etwas überfordert. Ich werde halt doch alt.

Ich denke ich bleibe bei friendica. Ich werde hubzilla parallel noch etwas nutzen. Vielleicht macht es ja noch Klick. An vielen Stellen weiß ich gar nicht was ich tuen muss.

Chris
link
fedilink
22M

@Roy Steuber

An vielen Stellen weiß ich gar nicht was ich tuen muss.

ja - weil man soviel Möglichkeiten hat kommt einem das am Anfang schnell so vor…
Das ist wie bei einem riesigen Audio-Mischpult wo es ganz viele Knöpfe und Filter gibt die man nutzen kann aber man auch wissen muss wozu…

Bei Hubzilla muss man akzeptieren dass man am Anfang nicht den Durchblick für alles hat…

Die Grundfunktionen kann man aber dann doch sich recht kurzfristig aneignen… der Rest kann dann später nach und nach erschlossen werden…

Ich würde immer wieder mit Hubzilla so anfangen…

Entscheidet ist ob man das Konzept des Zugriffs- und Berechtigungssystem am Ende gut findet und nutzen möchte und mehr im Netz möchte als nur zu Bloggen…

Roy Steuber
creator
link
fedilink
12M

Dein Mischpultvergleich trifft es ganz genau.

Matthias/E
link
fedilink
12M

@chris @roysteuber Zumal der Funktionsumfang auch stark reduziert werden kann. Mit den Basisfunktionen ist man erst einmal auf der sicheren Seite und baut seine Kenntnisse nach und nach aus.

Matthias/E
link
fedilink
22M

Nen Tipp @roysteuber
Wenn du Friendica bereits nutzt, brauchst du keinen weiteren Lemmy Account. Du kannst den Foren auf Lemmy direkt über Friendica folgen und kommentieren, liken, etc 😀

Roy Steuber
creator
link
fedilink
12M

Wie geht das?

Matthias/E
link
fedilink
1
edit-2
2M

@roysteuber Einfach die Webfinger Adresse @kuketzblog als Kontakt speichern.

@roysteuber Ich bin da voreingenommen. Aber mein Eindruck ist, dass Hubzilla etwas für Leute ist, denen Friendica zu einfach ist. Hubzilla ist damals aus Friendica heraus entstanden, beide haben sic dann sehr unterschiedlich weiterentwickelt.

Roy Steuber
creator
link
fedilink
22M

Das ist ja auch interessant.

pepecyb
link
fedilink
22M

@zwovierzwo

Nomad: f-droid.org/packages/com.dfa.h…

Nutze ich, wenn ich mal Hubzilla möchte… funktioniert gut.

7homas ♓
link
fedilink
22M

@roysteuber
Ich habe Hubzilla auch mal vor 2 Jahren getestet - ich fand es Interessant und war am überlegen ob ich Friendica oder Hubzilla nutzen sollte. Entschieden hatte ich mich dann für Friendica, da man es teilweise auch mit einer App nutzen konnte.
Aber es scheint als ob es wieder mal einen Blick Wert ist, da es doch Funktionen beinhaltet, die ich bei Friendica auch schon seit längerem vermisse und manche nur irgendwie “halb” implementiert sind.

@zwovierzwo @roysteuber Mir war die Oberfläche zu altbacken und langsam…

Darum hab ich mich dann dochbfür friendica als Hauptservice entschieden und Hubzilla wieder eingemotten.

Die nomadic identities interessieren mich aber schon.

Muss mall Streams ausprobieren.

7homas ♓
link
fedilink
12M

@jakob
ähm und was ist die Oberfläche von #Friendica … die ist doch auch in den 2000er stehen geblieben.
@roysteuber

7homas ♓
link
fedilink
12M

@jakob
meinst du ähm oder wie? 😆
@roysteuber

Roy Steuber
creator
link
fedilink
22M

Habt ihr eine Empfehlung für ein Android App und ein Linux Client?

Helix 🧬
link
fedilink
22M

Fedilab, Browser

Matthias/E
link
fedilink
12M

@roysteuber
Ich würde dir empfehlen erst einmal über den Browser einzusteigen. Du kannst so die verschiedenen Module aktivieren/oder deaktivieren, die du benötigst und du kannst dich mit den Funktionen auseinander setzen. Über die App wirst du nie das System voll auskosten können.

Für Android steht dir “Nomad” zur Verfügung. Das bekommst du über F-Droid.

Matthias/E
link
fedilink
22M

@roysteuber Der Autor hat es vollständig erfasst. Hubzilla spielt in einer ganz anderen Liga, als Mastodon oder Pleroma. Der Funktionsumfang übersteigt noch einmal die von Friendica. Es ist mehr, als nur eine SocialMedia Plattform, mit der man mit anderen Teilnehmern kommunizieren kann. Für genau diese Zwecke habe ich Hubzilla hier am laufen.
Hinzu kommt die nomadische Identität, mit der ich über beliebige andere Hubzilla Instanzen auf meine Daten zugreifen kann, ohne einen zusätzlichen, neuen Account. Die Funktionsvielfalt ist gleichzeitig aber auch verwirrend für den Neueinsteiger. Man muss bereit sein dazu zu lernen.

Roy Steuber
creator
link
fedilink
12M

Ich bin noch recht neu im fedivers. Ich werde mir mal hubzilla anschauen.

Matthias/E
link
fedilink
12M

Ich habe gerade mal nachgesehen… auf Friendica sind es 117 Kommentare
@mylin

Matthias/E
link
fedilink
12M